Semalt-Experte: 7 Internet-Betrug und wie man es vermeidet, ihnen zum Opfer zu fallen

Betrüger verfolgen möglicherweise jeden Tweet und jeden Beitrag und suchen nach einer Gelegenheit, Sie zu täuschen. Hier sind die Mittel von Igor Gamanenko, dem Semalt Customer Success Manager, mit denen Sie sieben sich schnell entwickelnde Nachteile leicht rätseln können

Kostenloses Testangebot! (Einfach für die Ewigkeit bezahlen)

So funktioniert es: Sie sehen ein Webangebot für eine kostenlose einmonatige Testversion eines erstaunlichen Artikels - sehr oft handelt es sich dabei um einen Zahnweißer oder einen Plan zur Verbesserung der Gesundheit. Sie zahlen lediglich 5,95 USD für den Transport und die Pflege.

Was wirklich los ist: Im Kleingedruckten, häufig in einer Schattierung, die nicht sichtbar ist, verpflichten Sie sich, 79 bis 99 US-Dollar pro Monat an Gebühren zu zahlen?

Der nicht wirklich süße Tweet (Es ist ein echter Long Shot)

So funktioniert es: Sie erhalten einen "Tweet" von einem Twitter-Unterstützer, der von einer Herausforderung für ein kostenloses iPad oder einen anderen teuren Preis schwärmt:

Was wirklich los ist: Die Verbindung lädt einen "Bot" (Programmierroboter) herunter und fügt Ihren PC einem Botnetz von "Zombies" hinzu, mit denen Betrüger Spam-E-Mails senden.

Die umfassende Ansicht: Betrüger nutzen URL-verkürzende Administrationen, mit denen Twitter-Clients Verbindungen freigeben können

The Problem Area Sham (Es ist in der Nähe, echt nah)

So funktioniert es: Sie sitzen in einem Flugterminal oder einem Kaffeehaus und melden sich in der nahe gelegenen Wi-Fi-Zone an. Es könnte kostenlos sein oder wie eine Ausgleichsleistung wie Boingo Remote aussehen.

Was wirklich los ist: Die Seite sieht einfach echt aus. Es läuft wirklich weiter von einem benachbarten Kriminellen von einer tragbaren Workstation aus.

Ihr PC ist infiziert! (Darüber hinaus können wir Unterstützung anbieten)

So funktioniert es: In einem Fenster wird ein echt klingendes Antivirenprogramm wie "Antivirus XP 2010" oder "Sicherheitsgerät" angezeigt, das Sie alarmiert, dass Ihr Computer mit einem gefährlichen Fehler kontaminiert wurde.

Was wirklich los ist: Wenn Sie auf die Verbindung tippen, führt die falsche Organisation eine Malware-rachsüchtige Programmierung auf Ihrem PC ein.

Wählen für Dollar (mit einem Ring der falschen Darstellung)

So funktioniert es: Sie erhalten eine Sofortnachricht auf Ihrem Mobiltelefon von Ihrer Bank oder Ihrem Kreditkarteninhaber.

Was wirklich los ist: Die "Bank" ist ein Betrüger, der darauf vertraut, dass Sie Ihre Datensatzdaten aufdecken.

Wir sind die Welt (Das Universum der Philanthropie-Tricks)

So funktioniert es: Sie erhalten eine E-Mail mit einem Bild eines unterernährten Landstreichers aus Haiti oder einem anderen Schöpfungsland. "Es wäre ideal, wenn Sie geben, was Sie heute können", lautet das Flehen der Philanthropie, das von einer Geldnachfrage verfolgt wird.

Was wirklich los ist: Die Philanthropie ist ein Trick, mit dem Sie Ihr Geld sammeln und Kontodaten verwalten können.

Die umfassende Sichtweise: Das Web, die E-Mail und die Inhaltsinformation haben jahrhundertealten Philanthropie-Tricks neues Leben eingehaucht

Liebe zum Kauf verfügbar (Der grausamste Betrug)

So funktioniert es: Sie treffen jemanden auf einer Dating-Site, auf Facebook, in einem Besuchsraum oder während Sie eine virtuelle Unterhaltung spielen.

Was wirklich los ist: Ihre neue Liebe ist ein Trickhandwerker. Es wird keine weinerliche Umarmung am Flugzeugterminal geben, nicht freudig sehr viele.

Die umfassende Sichtweise: Die informelle Online-Kommunikation über große Entfernungen hat den Cutthroat-Betrügern, die praktische Erfahrung darin haben, trostlose Menschen für falsche Verwandtschaft und Beziehungen zu gewinnen, intensive neue Wege eröffnet, nur um ihr Geld zu verdienen.